Für Reservierungen: +39 0461­ 706077

Die gesundheitsfördernde Wirkung des Starken Levico- Wassers sind bereits seit Jahrhunderten bekannt.
Seit eh und je werden in unseren Thermen unterschiedliche Beschwerden natürlich behandelt: traditionell werden die Wasser bei Angst- und Beklemmungszuständen, ebenso wie zur Streßbewältigung eingesetzt. Des weiteren finden sie Anwendung bei der Behandlung von neurologischen und gynäkologischen Leiden, bei Arthrosen und Rheumatismen, bei Atemwegs- und Hauterkrankungen (Schuppenflechte, Exzeme).

Die wichtigsten in unseren Thermen behandelten Krankheiten


Angefangen bei der jahrhundertelangen Tradition, über zahlreiche aktuelle Studien sind wir heute in der Lage, ein präzises klinisch- therapeutisches Bild unserer Thermen zu zeichnen. So werden heutzutage folgende Krankheiten mit Unterstützung der nationalen Krankenkassen behandelt (Zugang nur mit vom Hausarzt ausgestellter Verschreibung).
  • Arthrosen und Rheumatismen (Balneotherapie und Fangobalneotherapie).
  • Erkrankung der unteren Atemwege (Inhalationen, Aerosol, Ionisches Aerosol).
  • Erkrankung der oberen Atemwege mit otorinolaringoiatrischem Ursprung (Inhalationen, Aerosol, Nasendusche, Vernebler-Nasendusche, Sonisches Aerosol).
  • Gynäkologische Leiden (Scheidenspülung).
  • Hautkrankheiten (Balneotherapie).

Weitere Kuren sind gegen Bezahlung zugänglich: Physiotherapie, traditionelle und Shiatsu-Massagen.