Wissenschaftliche Forschung

THERMISCHES WASSER VON LEVICO

Nicht nur einzigartig: kostbar.

Das Thermalwasser von Levico wurde auf glückliche Weise bei Bergbauausgrabungen im Mittelalter entdeckt. Wir kennen nicht den unterirdischen Weg, den durch das Wasser benötigt wird, um sich mit den Elementen zu beladen, die es einzigartig machen. Wir haben seine Eigenschaften studiert und kennen die Vorteile, die es für die Gesundheit der Menschen hat. Wir kennen einen weiteren Aspekt, der es so einzigartig und wertvoll macht: Die Verfügbarkeit von Wasser ist begrenzt und hängt mit den Niederschlägen (Regen und Schnee) zusammen, die in der Region Lagorai fallen, von wo aus sein Weg beginnt, eingebettet zwischen den Mineralien, aus denen es besteht ein in Italien einzigartiges eisenhaltiges Arsen-Sulfat-Wasser.

pexels-pixabay-45229

Wissenschaftliche Forschung

Die Therme von Levico und Vetriolo haben sich seit jeher der Validierung der therapeutischen Rolle ihres Wassers verpflichtet,
 indem sie einen hochrangigen wissenschaftlichen Ausschuss sowie Wirksamkeits- und Verträglichkeitsstudien in Zusammenarbeit mit hochrangigen italienischen Universitäten durchführen. Dies in der Überzeugung, dass nur das ständige Engagement für die Forschung der Thermotherapie den Status einer modernen und wissenschaftlich fundierten Arztpraxis garantieren kann, auf die sich Ärzte und Patienten bei der komplementären Behandlung einiger chronischer Erkrankungen zurückgreifen können.

pexels-chokniti-khongchum-2280571

 

 

 

 

Die Forschungstätigkeit kann nicht als abgeschlossen betrachtet werden und ihre zukünftigen Ziele werden durch die Identifizierung neuer Pathologien dargestellt, die von der thermischen Behandlung mit Acqua Forte von Vetriolo und der Untersuchung neuer Anwendungsmethoden der thermischen Mittel profitieren können. Die Forschung zur Identifizierung neuer behandlungsbedürftiger Pathologien kann von der Rheumatologie (Fibromyalgie-Syndrom) über die Endokrinologie (Hyperthyreose) bis zur Gynäkologie (unspezifische und atrophische Vaginitis) bis hin zur Rehabilitationsmedizin reichen und die Rolle der Hydrokinesitherapie mit Acqua Debole in motorischen und neurologischen Bereichen vertiefen Rehabilitation.

 

 

 

Die Ergebnisse einiger wissenschaftlicher Studien wurden in wichtigen internationalen medizinischen

Fachzeitschriften veröffentlicht und bestätigen damit die Gültigkeit ihrer Wirkungen.

 

 

ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER
Bleiben sie über neuigkeiten auf dem laufenden

 Ich genehmige die verarbeitung meiner personenbezogenen daten gemäß den angezeigten informationen
 Ich genehmige die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten über die Mailchimp-Plattform mit der Übermittlung meiner Daten in ein Nicht-EU-Land (USA)

Viale Vittorio Emanuele, 10
38056 Levico Terme - TRENTO
+39 0461.­706077
info@termedilevico.it


LEVICOFIN S.r.l. – Terme di Levico e Vetriolo

Società soggetta al controllo e coordinamento da parte di Levico Terme S.p.a. | Cap. Soc. € 93.000 – Sede legale Viale Vittorio Emanuele 10 – 38056 Levico Terme (Trento)
CCIAA di Trento n. 142197 – Registro Imprese di Trento n. 81570/1996 | Cod. Fisc. 01255590471 – Part. Iva 01520320225

All rights reserved © termedilevico.it | Concept & Design The Studio + Sviluppo Rievoluzione